Man muss als Unternehmen sich selbst und seine Stärken kennen, wissen, an wen genau man sein Angebot adressieren möchte und sich ganz klar positionieren. Das sind die Basics, sagt Wirtschaftsexpertin Dr. Anja Henke. Mit ihrem Unternehmen Carpe Viam berät sie Firmen in Sachen Wachstumsstrategien – auch in gesättigten Märkten. Welche Hausaufgaben über die grundsätzlichen To Dos hinaus noch zu erledigen sind und was genau das übertragen auf den Brautmodensektor und -handel bedeuten könnte, verrät sie im Interview.

 

Artikel als PDF-Datei anzeigen / herunterladen