Manual Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz in der Krise und im Business

Nutzen Sie Emotionen für produktives handeln!

Von Dr. Anja Henke 

Euro 99,00 

Heute sind viele Menschen den Emotionen hilflos ausgeliefert. Kaum jemand hat den Umgang damit gelernt. Das bindet Energie und wertvolle Ressourcen.

Doch Sie können Emotionen direkt in konstruktives Handeln übersetzen. Hier erfahren Sie, wie das gelingt.

Hinweis: Ideal nutzen Sie dazu persönliche Gespräche mit einem Carpe Viam Experten. 

In den Warenkorb

Emotionale Intelligenz –
Emotionen für produktives Handeln nutzen

Bekannt aus der Handelsblatt
Wissens-Plattform „Managing Corona“

und dem gleichnamigen Webinar von Dr. Anja Henke

Gebündeltes Wissen und die besten Modelle für das Business

Manual mit 103 professionell gestalteten Seiten mit allem, was Sie über Emotionen wissen sollten

  • Über Emotionen – was viele wirklich darüber denken
  • Fürchtet Euch nicht – existenzielle Fragen
  • Auslöser von Emotionen – Triggerpunkte finden
  • Die Anatomie der Angst – was unser Gehirn möglich macht
  • Vom produktiven Umgang mit der Angst – wie das geht
  • Männer und Frauen – die verschiedenen Lösungsstrategien
  • Emotionale Intelligenz – klarer Lernweg in fünf Schritten
  • Emotionale Intelligenz in der Führung – für andere Menschen
  • Emotionale Intelligenz und Strategien – einfach bessere Strategien
  • Gelungene Verbindung von Modellen, Bildern, Erläuterungen
  • Mit 13 Übungen für die direkte Umsetzung
  • Mit Literaturempfehlungen für die Vertiefung
  • Alle Seiten einladend gestaltet
  • Bekannt aus der Handelsblatt Wissens-Plattform „Managing Corona“ und dem gleichnamigen Webinar im April 2020

  

 

Emotionale Intelligenz im Business:

Nutzen Sie die Kräfte, die uns Menschen zutiefst bewegen. Unternehmen Sie eine Reise in das Land der Emotionen und nutzen Sie die Zugangswege, die für Sie ideal sind.

  • 103 Seiten
  • Alles, was Sie Emotionen wissen sollten
  • Professionell und einladend gestaltet
  • 13 Zugangswege und Übungen
  • Gelungene Verbindung von Modellen, Bildern, Erläuterungen

JETZT BESTELLEN

Verständlich und umsetzbar

Emotionen sind komplex und vielschichtig, schwer nachzuvollziehen. Zum Glück gibt es rationale, logische Modelle und Vorgehensweisen, die für Orientierung sorgen. Dazu gehören die acht Emotionen im Business oder Strategien für den Umgang mit Emotionen. So wird die Welt der Emotionen verständlich und greifbar. Die Umsetzung ist jeweils in klare Schritte unterteilt, etwa der Lernweg hin zur Emotionalen Intelligenz.

Verschiedene Zugangswege

Sie nähern sich den Emotionen auf verschiedene Weisen. So finden Sie den individuell passenden Zugangsweg für sich, denn jeder Mensch ist anders. Beispiele sind etwa die Gehirnforschung, Reaktionen des Körpers, verbreitete Verhaltens- und Stressmuster oder der Blick auf die Entstehung von Emotionen. So können Sie die Ratio gezielt nutzen, um die allzu oft verdrängte innere Ressource der Emotionen zu aktivieren.

Einfach besserer Strategien

Viele Strategien bleiben weit unter den Möglichkeiten und im Mittelmaß, weil Emotionen den Weg zu höheren Ambitionen oder in das unbekannte Neue versperren. So werden Veränderungen und die damit einhergehende Unsicherheit in vielen Unternehmen verdrängt, bis es zu spät ist – und wertvolle Positionen im Wettbewerb verloren sind. Daher entwickeln Sie mit Emotionaler Intelligenz einfach bessere Strategien für Wachstum.

Manual Emotionale Intelligenz

Bekannt aus der Handelsblatt Wissens-Plattform „Managing Corona“ und dem gleichnamigen Webinar von Dr. Anja Henke im April 2020

Was haben Sie heute wegen Ihrer Emotionen getan oder nicht getan?
Welche Auswirkungen hat das auf Ihre Führung, auf Strategien und Ergebnisse in Ihrem Unternehmen?

„Die ganze Welt ist voll armer Teufel, denen mehr oder weniger – angst ist.“

Johann Wolfgang von Goethe

EMOTIONEN SIND ÜBERALL

Die Kraft der Emotionalen Intelligenz nutzen

 

Emotionale Intelligenz ist die Fähigkeit eigene und fremde Gefühle wahrzunehmen, zu verstehen und darauf Einfluss zu nehmen.

Im Business möchte keiner die Emotionen haben, sondern ganz rational handeln. Denn vielen Managern ist nicht bewusst, wie tief unser Verhalten von Emotionen bestimmt ist, besonders von der Angst. Die Emotionen lassen sich nicht wie ein Mantel an der Garderobe aufhängen. Sie sind unser stetiger Begleiter. Schön Goethe hat das trefflich formuliert.

Gerade in der Krise ist die Angst weit verbreitet und kann schädlicher sein als das Virus, denn die Angst bindet Energie und kann bis zur Paralyse führen.

Daher schauen Sie hier, welche Türen die Emotionen versperren, etwa aus Sorge einen Fehler zu machen oder belächelt zu werden.

Mit Emotionaler Intelligenz lässt sich einfach mehr erreichen.

DIE SCHALTZENTRALE DER EMOTIONEN

Reflexion schafft Raum für Alternativen

Die Gehirnforschung weiß heute, wie Emotionen verarbeitet werden.

Daniel Goleman, der die Emotionale Intelligenz salonfähig gemacht hat, beschreibt einen Reaktionsmechanismus als „Amygdala Hijack“. Dabei folgt auf den auslösenden Reiz eine direkte (emotionale) Reaktion. Zuständig ist der Mandelkern, die Amygdala. Das ist ein Überlebensmechanismus, der heute noch wirkt und ebenso hilfreich ist wie er fatal sein kann.

Der zweite Reaktionsmechanismus ist ein bedachter. Zwischen Reiz und Reaktion erfolgt eine Reflexion. Dies zeigt Emotionale Intelligenz und ist gerade heute von zentraler Bedeutung.

Denn so entstehen Alternativen – in der Führung und in den Strategien.

VORSICHT BEIM BEWERTEN VON EMOTIONEN

Emotionen sind wie pole

Was die wenigsten wissen: Emotionen kommen paarweise und verhalten sich wie zwei Pole. Der eine Pol ist negativ bewertet, der andere positiv. Ein Beispiel ist die Angst mit ihrem Counterpart, dem Enthusiasmus. Angst möchte keiner haben, Enthusiasmus dagen schon.

Wer jedoch die eine Seite der Emotionen nicht haben möchte, wird auch von der anderen wenig bekommen. Der Handlungsradius wird schmaler, weil die Pole ausgespart bleiben.

Und es gibt beim Verdrängen einen weiteren unguten Effekt: Wird die negativ bewertete Emotion verdrängt, so geht auch die Botschaft verloren, die darin verborgen ist. Und die ist wichtig.

Entlang dieser Logik schafft das Modell der acht zentralen Emotionen im Business Orientierung im scheinbaren Dschungel. So wird klar, wie die Emotionen entstehen und wie sie sich nutzen lassen. Das ist die Königsklasse der Emotionalen Intelligenz.

Manual Emotionale Intelligenz

Wissen: Nutzen Sie die zentrale menschliche Ressource optimal und pro-aktiv für Ihren Erfolg.

Umsetzung: Wenden Sie das gebündelte Wissen direkt Business und Alltag an.

Reiz-Reflexion-Reaktion: Schaffen Sie sich den Raum, um innovative Lösungen zu realisieren.

Führung: Setzen Sie Emotionale Intelligenz als wertvolle Kompetenz ein, gerade bei Turbulenzen.

Strategie: Nutzen Sie Emotionen als Radar für Ihre strategischen Chancen.

 Emotionen für produktives Handeln nutzen

* Alle Preise zzgl. MwSt.

In den Warenkorb

Wachstums-Newsletter

 

Strategien und Change für profitables Wachstum. Jetzt abonnieren.

Das hat geklappt. Vielen Dank für Ihre Anmeldung.