Anja Henke provoziert gerne. „Ein Prozent Wachstum – ist das alles oder geht mehr?“ fragt sie das Auditorium. Die Prozentzahl meint das prognostizierte Wachstum der Schmiedeindustrie in diesem Jahr.  //

Artikel als PDF-Datei anzeigen / herunterladen