Was viele Entscheider sich heute fragen

In meinen vielen Gesprächen mit Unternehmen höre ich oft die folgenden Sätze:

„Frau Dr. Henke, mein Unternehmen verliert Umsatz und Profit. Ich sehe keine Alternative zum Kostenabbau.“ 

„Frau Dr. Henke, wir sind am Markt so vergleichbar. Wir werden brutal in den Preisen gedrückt – so verfallen unsere Margen.“ 

„Frau Dr. Henke, wir sind viel zu langsam bei der Umsetzung von Veränderungen. Von Agilität keine Spur.“

Vielleicht kennen Sie diese Fragen oder Sie stellen sich diese selbst.

 

Wenn die besten Zeiten vorüber sind

Diese Fragen tauchen gerade dann auf, wenn ein Unternehmen seine besten Zeiten hinter sich hat, wenn es den Zenit der Wachstumskurve also erreicht oder überschritten hat. Das gilt für viele Unternehmen in Deutschland und der Welt, für Konzerne wie auch für den Mittelstand. Jetzt, wo die Konjunktur abkühlt, verschärft sich die Lage.

Diese Entwicklung ist unabhängig davon, ob das Unternehmen gute Produkte, Lösungen und Ideen hat. Doch irgendwie scheinen die nicht mehr so recht zu taugen. Oder die Nachfrage lässt einfach nach. 

 

Die Leute schauen auf Sie und erwarten Lösungen

Sicherlich kennen Sie das Gefühl, dass die Leute Sie anschauen und Lösungen von Ihnen erwarten. Sie sind jeden Tag in vielen Meetings, es wird lange gesprochen. Im Unternehmen gibt ein hohes Maß an Hektik und viel Anstrengung. Und doch gehen die Ergebnisse immer weiter zurück. Oder die Ergebnisse sind lange nicht dort, wo sie sein sollten.

Es ist für alle Beteiligte zunehmend schwer, die richtigen Ansatzpunkte und Strategien zu finden, die Prioritäten passend zu setzen. Es kann sogar sein, dass die Orientierung verloren geht. Oder die Hoffnung darauf, dass eine attraktive, wachstumsstarke Zukunft möglich ist.

 

Was oft folgt: Abbau und Restrukturierung

Möglicherweise sprechen Sie in einer solchen Situation über Kostenabbau und Restrukturierung. Vielleicht sind Sie mitten in solchen Projekten. Doch Sie wissen tief in sich – und auch Ihre Erfahrung sagt es Ihnen –, dass Sie heute ganz andere Wege für den Erfolg brauchen.

Sie wissen, dass Abbau und Restrukturierung in eine Abwärtsspirale führen. Sie sehen die vielen Unternehmen, die schon seit Jahren in diesen Strategien gefangen sind, ohne dass die Ergebnisse besser werden.

Vielleicht gilt das auch für Ihr Unternehmen.

So zerrinnen Ihnen in jeder Stunde und Minute Umsatz, Profit und Unternehmenswert zwischen den Fingern, während die Tage verstreichen. Sie wissen, dass es so nicht weitergehen kann. Alle wissen das.

 

Chancen sind da

Auf der anderen Seite wissen Sie, dass Ihr Unternehmen enorme Chancen hat, sich dauerhaft im Markt zu behaupten. Sie wissen, dass es möglich ist, attraktives Umsatzwachstum und ebensolche Profite zu erwirtschaften.

Sie sehen die Umbrüche, forciert durch neue Technologien und Digitalisierung. Sie wissen, dass solche Umbrüche immer Chancen mit sich bringen.

Natürlich wollen Sie gute Ergebnisse liefern und Mehrwert für das Unternehmen schaffen.

 

Die Hürden scheinen hoch zu sein

Doch es stehen zu viele Hürden im Weg. Hürden, die sehr hoch erscheinen. Hürden, die schwer zu greifen und deshalb kaum auszuräumen sind. Also bleibt es schon viel zu lange bei mageren Ergebnissen, vielleicht sogar einem düsteren Ausblick für die Zukunft.

 

Der Turn-around für Wachstum

Was also ist zu tun für einen Turn-around?

Der Turn-around für Wachstum startet mit einem Umdenken gefolgt von einem Strategiewandel. Denn es hat logische Gründe, warum so viele Unternehmen heute nicht mehr erfolgreich sind. Und es gibt ebenso klare wie auch fundierte Strategien, mit denen Sie das ändern können, die (Selbst)Erneuerung.

Aufruf zu Wachstum

Die Strategien für Ihren Turn-around finden Sie hier in meinem „Aufruf für Wachstum“.

In einem Video von rund 20 Minuten erfahren Sie, warum so viele Unternehmen heute nicht mehr den Erfolg haben, den es braucht. Sie erfahren, mit welcher Strategie und mit welchen fünf konkreten Maßnahmen Sie umsteuern können.

  • Die größten Denkfehler, warum die meisten Unternehmen in der Stagnation stecken, Umsatz & Profit verlieren und diesen Weg sogar weiter beschleunigen …
  • Die beste und erprobte Strategie, wie Sie Ihr Unternehmen aufstellen, um heutzutage nachhaltig mehr Umsatz, Profit und Wert zu realisieren – und dabei noch agil zu werden
  • Meine 5 besten Maßnahmen, mit denen ich in den vergangen 20 Jahren hunderten von Unternehmen zu profitablem Wachstum verholfen habe

Mein „Aufruf für Wachstum“ richtet sich besonders an die Entscheider in Unternehmen, die heute mit hoher Anstrengung Kostenabbau und Restrukturierung betreiben, ebenso an die, die mit kurzfristigen Feuerlöschaktionen von einer Brandstelle zur nächsten eilen.

Wenn Sie in einer solchen Situation befinden, ist dieses Video genau das Richtige für Sie.

Klicken Sie jetzt hier: https://www.carpeviam.com/ok/aufruf-zu-wachstum/ 

 

Worum es nicht geht: Kurzfristige Profite

In meinem Video „Aufruf zu Wachstum“ stelle Ihnen KEINE ad hoc Maßnahmen vor, mit denen Sie kurzfristig Profite auf Kosten der Substanz des Unternehmens erzielen. Sie erhalten fundierte und verlässliche Strategien für Ihren Erfolg, aus jahrelanger Erfahrung und aus der Praxis in viele Wachstumsprojekten.

Wenn Sie also nur den neuesten Trend erwarten, dann muss ich Sie enttäuschen. Wenn Sie allerdings Freude daran haben, mit Ihrem Unternehmen dauerhaft profitabel zu wachsen, hervorragende Ergebnisse zu realisieren, eine attraktive Zukunft zu gestalten und zum geschätzten Vorreiter mit bester Reputation zu werden, dann sollten Sie sich unbedingt dieses Video „Aufruf zu Wachstum“ ansehen.

Klicken Sie jetzt hier:  https://www.carpeviam.com/ok/aufruf-zu-wachstum/

Aufruf zu Wachstum – Eine Strategie und fünf Maßnahmen, mit denen Sie Umsatz, Profit und Wert steigern

29.08.2019

Blogbeitrag von Dr. Anja Henke, Wachstumsexpertin und Geschäftsführerin

Mehr über Dr. Anja Henke

Frau Dr. Henke als Sparring-Partnerin buchen